DemenzHilfe Oldenburg e.V.

INFORMATIONS- und BERATUNGSSTELLE

Über uns - Vorstand DEMENZHILFE OLDENBURG E.V.

1. Vorsitzende: Marlene Dirks1. Vorsitzende: Marlene Dirks

2. Vorsitzende Friedlinde Köhler2. Vorsitzende Friedlinde Köhler



3. Schatzmeisterin:  Inga Eden



4.  Beirat:  Anett Schwarzer



5.  Beirat: Bärbel Liedke



6.  Beirat: Juliane Visser

UNSER LEITBILD

Demenz ist Begleiterscheinung einer älter werdenden Gesellschaft. Ein Teil der Älteren und Alten muss sich auf körperliche und geistige Beeinträchtigungen in dieser Lebensphase einstellen.

Wir gehen davon aus, dass in einem Leben mit Demenz ein Wohlbefinden durch Unterstützung durchaus möglich ist. Dies gilt sowohl für die unmittelbar Betroffenen als auch für diejenigen, die sie unterstützen und Sorgeverantwortung tragen.

Wir meinen: Demenz geht alle an! Hier sind die ganze Gesellschaft und all ihre Mitglieder gefragt, nicht nur spezielle Professionen und Disziplinen.

Wir sagen: Demenz hat viele Gesichter. Hinter dem Sammelbegriff verbirgt sich ein breites Spektrum verschiedenartiger Befindlichkeiten, Ursachen und Grade insbesondere auch an psychischen Beeinträchtigungen.

Wir bemerken auch: Demenz ist vor allem eine soziale und kulturelle Herausforderung für die Gesellschaft. Menschen mit Demenz benötigen eine gute medizinische und pflegerische Versorgung. Aber außerdem benötigen sie ein soziales Umfeld, in dem sie willkommen sind und selbstverständlich dazugehören.

Ausgangspunkt des Denkens und Handelns unserer Organisation ist ein Menschenbild, das Persönlichkeit und Würde eines jeden Menschen achtet und anerkennt – unabhängig davon, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten bei einem Menschen vorhanden sind.

Handlungsfelder unserer Arbeit sind:

Lebensqualität

Wesentlicher Orientierungspunkt ist für die DemenzHilfe Oldenburg e.V., das Wohlbefinden derjenigen, die mit einer Demenz leben. Als Gradmesser für das Wohlbefinden dient die Lebensqualität.

Unsere Bemühungen, das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz zu verbessern, schließen auch diejenigen ein, die Menschen mit Demenz begleiten.

Selbstbestimmung

Selbstbestimmung heißt, nach dem eigenen Willen über sein Leben entscheiden zu können. Selbstbestimmung ist ein universelles, allen Menschen zustehendes Recht.
Wir machen uns stark dafür, dass jeder Mensch, unabhängig von bestehenden Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einschränkungen, die Möglichkeit erhält, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Teilhabe

Teilhabe stellt ein universelles Menschenrecht dar, das u.a. auch in der Internationalen Behindertenrechtskonvention maßgeblich verankert ist.
Menschen mit Demenz können einen Beitrag für die Kommune leisten.
Sie sind nicht auf die Rolle der Empfangenden reduziert, sondern auch in der Rolle der Gebenden beteiligt und zu beteiligen.
Wir sehen uns mit anderen in der Pflicht, darauf zu achten, dass Menschen mit Demenz nicht an den Rand gedrängt werden, sondern Teil des sozialen Miteinanders sind und bleiben.

Ziele

Mit der Vereinsarbeit möchte die DemenzHilfe Oldenburg e.V. einen Beitrag für das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz und das ihrer Begleiter leisten. Darüber hinaus unterstützt der Verein alle Überlegungen, die ein gutes Zusammenleben von Menschen mit und ohne Demenz in unserer Gesellschaft gelingen lassen.
Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. ist politisch und weltanschaulich neutral. Der Verein arbeitet unabhängig in freier Trägerschaft.
Dieser Umstand gibt uns die Freiheit, kritische Fragen zu stellen, quer zu denken, Themen jenseits des Mainstreams aufzugreifen und damit wichtige Impulse für Entwicklungen im Sinne unseres Selbstverständnisses und der Zielsetzung zu geben.

DemenzHilfe Oldenburg e.V.
Donnerschweer Straße 127
26123 Oldenburg
Internet: www.demenzhilfe-ol.de

Sie erreichen uns
Montag 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch 10.00 -14.00 Uhr
Donnerstag und Freitag 10.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 0441 / 36 14 3-9 08 (AB)
Fax: 0441 / 36 14 3-9 09
E-Mail:

Antrag auf Mitgliedschaft

Hier gibt es den Antrag als PDF
Datei zum pdfDownload Antrag

Um die Datei öffnen zu können,
brauchen Sie den kostenlosen Akrobat Reader.
Sollten Sie keinen Acrobat Reader installiert haben,
finden Sie hier den Link zum
kostenlosen Download

Vereins- und Spendenkonto:

DemenzHilfe Oldenburg e.V.
Bank: Volksbank Oldenburg
IBAN: DE83280618223200158400
BIC/Swift-Code: GENODEF1EDE

Newsletter anmelden

Post-Adresse: DemenzHilfe Oldenburg e.V. • Donnerschweer Straße 127 • 26123 Oldenburg

Gefördert durch:

Gefördert vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  vedek die erstatzkassen

AM Foerderungs Logo RGB

Allgemeine Ortskrankenkasse

logo lnds

in Kooperation:

stadt oldenburg logo 1

Logo Lokale Allianzen

Niedersachsen e

Demenz Support Stuttgart

Mit freundlicher Unterstützung:

Kuatrotim deutsche Altershilfe

comfair

LzO Logo meineSparkasse

StartseiteKontakt | Impressum | Datenschutz

Copyright © 2013 - 2017. DemenzHilfe Oldenburg e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Besucherzähler Heute 11 | Gestern 37 | Woche 257 | Monat 822 | Insgesamt 48818