DemenzHilfe Oldenburg e.V.

INFORMATIONS- und BERATUNGSSTELLE

Spenden

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. setzt sich seit 10 Jahren für die Verbesserung der Situation der Demenzkranken und ihrer Familien ein.

Unser Projekt wird durch das Landesministerium für Soziales, Jugend und Familie gefördert. Wir arbeiten politisch und konfessionell unabhängig und verzichten weitgehend auf Sponsoring durch Unternehmen.

Für einen großen Teil unserer Arbeit sind wir daher auf Ihre Spende angewiesen.
Mit einer Spende tragen Sie dazu bei, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen Informationen und Unterstützung erhalten und ihre Teilhabe an der Gesellschaft gefördert wird.

Die fachkundige Beratung von Betroffenen und ihren Angehörigen verstehen wir als eine unserer wichtigsten Aufgaben. Um dieses Angebot zu sichern, benötigen wir Ihre Unterstützung.

EIN ANLASS – VIELE SPENDEN

Es gibt verschiedene Anlässe, zu denen wir uns gegenseitig Geschenke machen - um einander Freude zu bereiten oder Anerkennung auszudrücken. Das kann auch mit einem Spendenaufruf für die DemenzHilfe Oldenburg e.V. verbunden werden.

Stellen Sie die Feier anlässlich Ihres Geburtstages oder Ihres (Firmen)Jubiläums unter das Motto „Spenden statt schenken“, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu unterstützen und ein wenig Lebensfreude zu schenken. Im Gedenken an verstorbene Angehörige oder Freunde ist auch eine sogenannte "Kranz-Spende" möglich.
Mit Ihrer Anlass-Spende helfen Sie, die Situation von Menschen mit Demenz ein wenig zu verbessern.

Informieren Sie uns gerne vorab über Ihre geplante Geburtstags-, Jubiläums- oder Kranz-Spende, so können wir Sie bereits in der Planung und bei der Auswahl des Spendenweges unterstützen und Ihnen Informationsmaterial zur Verfügung stellen. Dazu wenden Sie sich bitte an

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Spendenaktion gestalten können:
• Sie können Ihre Gäste bitten, direkt auf das Konto der DemenzHilfe Oldenburg e.V. zu überweisen.
• Sie können den Betrag auf Ihrer Feier sammeln und dann überweisen, anlässlich einer Veranstaltung, Ihres Geburtstages oder Firmenfeier - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. dankt Ihnen sehr herzlich!

Jetzt Spenden für DemenzHilfe Oldenburg e.V.

Hier können Sie unsere Projekte unterstützen. Einfach per PayPal bezahlen.

Spendenbeitrag:
 EUR
 Spenden für DemenzHilfe Oldenburg. Hier können Sie unsere Projekte unterstützen.

 Bestätigung über Geldzuwendungen für das Finanzamt

   Spendenbescheinigung als PDF zum Download  Spendenbescheinigung_Web.pdf


DemenzHilfe Oldenburg e.V. erhält Spende von der Landessparkasse zu Oldenburg

Über einen Betrag von 2.500,00 € aus Mitteln des Lotteriespiels „Sparen + Gewinnen“ der LzO freut sich die DemenzHilfe Oldenburg e.V.
Damit pflegende Angehörige, die enormer Belastungen ausgesetzt sind, ihr eigenes Leben nicht vollständig aufgeben müssen, ist gezielte Unterstützung notwendig. Eine wirksame Methode der Unterstützung stellt der moderierte Arbeitskreis für Pflegende Angehörige der DemenzHilfe Oldenburg e.V. dar. Die Spende wird für den Arbeitskreis Pflegende Angehörige verwendet. Das Projekt ist durch die Zuwendung in diesem Jahr gesichert.


An der symbolischen Scheckübergabe nahmen teil: Gabriele Mesch (LzO) und Christian Köhler (LzO) sowie Marlene Dirks und Friedlinde Köhler vom Vorstand der DemenzHilfe Oldenburg e. V.

DHO Spende 2017

Wenn ich wieder klein bin - Eine Erinnerung an Janusz Korczak

Benefizvorstellung mit dem Theater Laboratorium

Ein Abend, der anrührte und sowohl Ernsthaftigkeit als auch Leichtigkeit mit sich brachte, erlebten rund 200 Gäste bei einer Benefizveranstaltung, zu dem das Oldenburger Theater Laboratorium gemeinsam mit dem Förderverein des Lions-Clubs Schortens am 23. Februar 2017 in die Sillensteder St.-Florian-Kirche eingeladen hatte. "Wenn ich wieder klein bin - eine Erinnerung an Janusz Korczak" heißt das nur selten gespielte Stück über den polnischen Kinderarzt und Pädagogen. Dieser leitete das von ihm ausgebaute Waisenhaus Dom Sierot in Warschau, in dem er sein pädagogisches Konzept, basierend auf Kinderrechten, umsetzte. 1940 musste er mit den Kindern in das Warschauer Ghetto umziehen. 1942 wurden die Kinder in das Vernichtungslager Treblinka abtransportiert – Janusz Korczak und seine Mitarbeiterin Stefanie Wilczynska begleiteten sie freiwillig. Dort wurden alle ermordet.

Schauspieler Pavel Möller-Lück versteht es, sein Publikum in die Welt und das Leben eines Korczak und seiner Kinderliebe einzuladen und diese spürbar werden zu lassen. Mit der ihm eigenen Gabe, spontan Situationen im Raum aufzugreifen, kommt zwischendurch trotz des schweren Themas immer mal wieder Leichtigkeit auf, für die die Zuschauer dankbar sind.


Schon zu Beginn des Abends konnte Clubpräsident Uwe Coordes aus dem Erlös der Vorstellung vier Spenden zu je 1000,00 € verteilen. Sie gingen an die Bibliothek des Mariengymnasiums Jever zum Erhalt der historischen Bibliothek, an die gastgebende Ev.-luth. Kirchengemeinde Sillenstede für die Restaurierung der Orgel, an ein Trinkwasser-Projekt von Lions International sowie auf Wunsch von Möller-Lück an die DemenzHilfe Oldenburg e.V.

Spende

Über eine Spende von je 1.000,00 € freuten sich die Vertreter und Vertreterinnen (v. l.) der DemenzHilfe Oldenburg, der Bibliothek des Mariengymnasiums Jever, der Ev.-luth. Kirchengemeinde Sillenstede sowie des Trinkwasseraufbereitung-Projekts von Lions International. Rechts im Bild der amtierende Präsident des LC Schortens, Uwe Coordes.

DemenzHilfe Oldenburg e.V. erhält Spendenpacket vom Sing Liesl Verlag

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. hat auch in diesem Jahr wieder eine Sachspende des Sing Liesl Verlages aus Karlsruhe erhalten. Die Spende, bestehend aus Spiele, Liederbücher und Puzzles sowie anderen kreativen Beschäftigungselementen wurde, zur großen Freude der Bewohner in einer Demenz Wohngemeinschaft vorgestellt. Die Bewohner fanden sofort Gefallen an der liebvollen, nostalgischen Gestaltung der Liederbücher und Spiele.

Die Bilder, mit eingearbeiteten Elementen zum Anfassen und Fühlen, können elektronisch abgespielt werden und laden sofort zum Mitsingen ein. Alle Spiele und Bücher sind genau auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz abgestimmt. Neben der Aktivierung der motorischen Fähigkeiten durch Spielen und Singen soll das Programm das Erinnerungsvermögen der Menschen mit Demenz anregen.

Sämtliche Bücher und Spiele können bei der DemenzHilfe Oldenburg e.V. in der Donnerschweer Straße 127 ausgeliehen werden.

Spiele Sing Liesl verlag

Spendenübergabe vom Ladys Circle an die DemenzHilfe Oldenburg e.V.

Dankbar über diese große Anerkennung und Wertschätzung der Ehrenamtlichen Vereinsarbeit, hat der Vorstand der DemenzHilfe Oldenburg e.V. einen Scheck über 1.000 € entgegengenommen. Diese Summe wurde durch den Glühweinstand des Lady Circle e.V. in der Vorweihnachtszeit eingenommen.
Die Spende wird für den Arbeitskreis Pflegender Angehörige verwendet.

DHO Spende

Antrag auf Mitgliedschaft

Hier gibt es den Antrag als PDF
Datei zum pdfDownload Antrag

Um die Datei öffnen zu können,
brauchen Sie den kostenlosen Akrobat Reader.
Sollten Sie keinen Acrobat Reader installiert haben,
finden Sie hier den Link zum
kostenlosen Download

Vereins- und Spendenkonto:

DemenzHilfe Oldenburg e.V.
Bank: Volksbank Oldenburg
IBAN: DE83280618223200158400
BIC/Swift-Code: GENODEF1EDE

Newsletter anmelden

Post-Adresse: DemenzHilfe Oldenburg e.V. • Donnerschweer Straße 127 • 26123 Oldenburg

Gefördert durch:

Gefördert vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  vedek die erstatzkassen

AM Foerderungs Logo RGB

Allgemeine Ortskrankenkasse

logo lnds

in Kooperation:

stadt oldenburg logo 1

Logo Lokale Allianzen

Niedersachsen e

Demenz Support Stuttgart

Mit freundlicher Unterstützung:

Kuatrotim deutsche Altershilfe

comfair

LzO Logo meineSparkasse

StartseiteKontakt | Impressum | Datenschutz

Copyright © 2013 - 2017. DemenzHilfe Oldenburg e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Besucherzähler Heute 23 | Gestern 58 | Woche 278 | Monat 1033 | Insgesamt 47540