DemenzHilfe Oldenburg e.V.

INFORMATIONS- und BERATUNGSSTELLE

Beratung

 

In den Beratungsgesprächen werden unter Berücksichtigung der individuellen Lebens- und Versorgungssituation des Angehörigen, alle mit dem Krankheitsbild zusammenhängenden Fragen besprochen und Hinweise zu Unterstützungsangeboten gegeben.

Im Fokus steht die Stärkung und konsequente Beachtung von Individualität und Selbstbestimmung des von einer Demenz betroffenen Menschen.

Inhalt und Ziele der Beratung:

  • Information über die Demenzen (speziell auch frontotemporale Demenzarten und posteriore kortikale Atrophie)
  • Information über individuelle Ressourcen und Defizite
  • Auswirkungen der neuropsychologischen Defizite auf den Alltag und das Verhalten
  • Tipps für den Umgang
  • Abklären von Bedürfnissen der Angehörigen
  • Bedeutung der Diagnose für den Angehörigen (Schuldgefühle, Rollendefinition. etc.)
  • Verständnis und Empathie
  • Unterstützung und Verhinderung der Dekompensation des Angehörigen
  • Planung von Entlastungsmöglichkeiten (z.B. Tagesbetreuung oder Einzelbetreuungen)
  • Information über Dienstleistungen und Unterstützungsangebote von anderen Institutionen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Pflegegradanträgen 

Auf Wunsch führen wir auch Hausbesuche mit Beratung zur Wohnraumanpassung durch.

Donnerschweer Straße 127 - 26123 Oldenburg - Tel.: 0441 361 439 08 - Fax: 0441 361 439 09

Montag 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag - Mittwoch 10:00 -14:00 Uhr
Donnerstag - Freitag 10:00 - 12:00 Uhr  

Kartenansicht Map


Weitere Beratungsstellen 

Senioren- und Pflegestützpunkt Nds. (SPN) der Stadt Oldenburg

Straßburger Straße 8, 26123 Oldenburg
Beratungen zum Thema Alter und Wohnen:        0441 235-3880
Beratungen zum Thema Pflege:                         0441 235-3780

pdfFlyer Download

Seniorenpflegestützpunkt im Landkreis Ammerland 

pdfFlyer Download

 

Alzheimer Gesellschaft Oldenburg e.V. / Lindenstrasse 12a, (0441) 9266939
Niedersächsisches Ministerium / Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 2, 30159 Hannover, (0511) 120-0
Evasenio e.V. Oldenburg, Zietenstraße 8, (0441) 593579

Beratungs- und Entlastungsangebote für Angehörige demenziell Erkrankter

Um Angehörige bei der Bewältigung des Pflegealltags zu unterstützen und die häusliche Pflege zu entlasten, gibt es inzwischen zahlreiche Hilfsangebote.

Trotz dieses breitgefächerten Angebots an Hilfsmöglichkeiten ist die reale Versorgungslage in häuslichen Pflegesituationen jedoch in vielen Fällen noch nicht ausreichend.

Bei vielen Angehörigen kommen Informationen über Hilfsangebote nur unzureichend an.

Es gibt praktische oder psychologische Barrieren, die die tatsächliche Inanspruchnahme verhindern.

Zudem stellt es für Angehörige selbst in der Regel eine Überforderung dar, aus der Vielfalt der Angebote diejenigen auszuwählen, die den individuellen Bedürfnissen und Ressourcen auch am besten entsprechen.

Für eine gute Passung zwischen den Entlastungsbedarfen und -angeboten ist die Aufklärung über das Krankheitsbild und die Vermittlung von leicht zugänglichen Beratungsangeboten ein wichtiger Schritt. Dabei ist zu beachten, dass die Verarbeitung der Diagnose und die Entscheidung zur Inanspruchnahme von Unterstützung Prozesse sind, die Zeit benötigen und die in der Regel mehr als ein Gespräch erfordern. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. bietet auf ihrer Internetseite bzw. über ein Servicetelefon eine deutschlandweite Vermittlung regionaler Beratungsstellen, die Angehörige durch solche Phasen begleiten.

Antrag auf Mitgliedschaft

Hier gibt es den Antrag als PDF
Datei zum pdfDownload Antrag

Um die Datei öffnen zu können,
brauchen Sie den kostenlosen Akrobat Reader.
Sollten Sie keinen Acrobat Reader installiert haben,
finden Sie hier den Link zum
kostenlosen Download

Vereins- und Spendenkonto:

DemenzHilfe Oldenburg e.V.
Bank: Volksbank Oldenburg
IBAN: DE83280618223200158400
BIC/Swift-Code: GENODEF1EDE

Newsletter anmelden

Post-Adresse: DemenzHilfe Oldenburg e.V. • Donnerschweer Straße 127 • 26123 Oldenburg

Gefördert durch:

Gefördert vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  vedek die erstatzkassen

AM Foerderungs Logo RGB

Allgemeine Ortskrankenkasse

logo lnds

in Kooperation:

stadt oldenburg logo 1

Logo Lokale Allianzen

Niedersachsen e

Demenz Support Stuttgart

Mit freundlicher Unterstützung:

Kuatrotim deutsche Altershilfe

comfair

LzO Logo meineSparkasse

StartseiteKontakt | Impressum | Datenschutz

Copyright © 2013 - 2017. DemenzHilfe Oldenburg e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Besucherzähler Heute 11 | Gestern 37 | Woche 257 | Monat 822 | Insgesamt 48818